Notfallseelsorge im Landkreis Reutlingen

Eine Initiative der Kirchen in Zusammenarbeit mit dem Notfallnachsorgedienst des DRK

 
 
PSNV-Trägerstruktur im Landkreis:
Die NFS im Landkreis Reutlingen  ist ein gemeinsamer Dienst mit dem Notfallnachsorgedienst des DRK Kreisverband Reutlingen. Alarmierung erfolgt ausschließlich über die ILS Reutlingen (Rufnummer 112).


Website PSNV/NFS im Landkreis:
http://www.haus-matizzo.de


Koordination, Ansprechpartner/in NFS:
Manuela Seynstahl
Seelsorge- und Beratungsdienst Metzingen Haus Matizzo
Christophstr. 20
72555 Metzingen
haus[at]matizzo[dot]de
Tel. 07123/9102024
 
 
Stellvertretung:
Pfarrer Hartmut Bosch
Kleinbettlinger Str. 3
72658 Bempflingen
hartmut[dot]bosch[at]elkw[dot]de
Tel. 07123/31654
 
 
Spendenkonto:
Katholisches Dekanat Reutlingen-Zwiefalten - Kennwort: NFS
IBAN: DE13640500000000001322
BIC: SOLADES1REU
 

Bemerkungen:
Anliegen: Wir sind "erste Hilfe für die Seele" - sind da und halten mit aus.
Wir versuchen, die momentanen Bedürfnisse herauszufinden, unterstützen bei den notwendigen nächsten Schritten, sind Anwalt der Betroffenen, aktivieren das soziale Netzwerk und ermöglichen Rituale.
Wir begleiten die ersten Schritte auf dem Weg in ein verändertes Leben.
 
Wichtiger Hinweis

Hier erfahren Sie unter anderem die Kontaktdaten der NFS-Koordinatoren in den Landkreisen. SIE KÖNNEN HIER KEINEN EINSATZ ANFORDERN! Dies geschieht ausschließlich über die integrierten Leitstellen der Landkreise.

Notfallseelsorge Baden-Württemberg

Quelle: Diözese Rottenburg-Stuttgart
 
 
Quelle: Evangelische Landeskirche in Württemberg
 
 
Quelle: Erzdiözese Freiburg
 
 
Quelle: Evangelische Landeskirche in Baden