Ökumenische Notfallseelsorge im Stadt- und Landkreis Heilbronn

 
 
PSNV-Trägerstruktur im Landkreis:

Die Notfallseelsorge ist ein Dienst der beiden Kirchen im Stadt- und Landkreis Heilbronn. Er geschieht zusammen mit den Hilfsorganisationen wie der Polizei und den Feuerwehren, den Rettungsdiensten und Notärzten, dem THW und weiteren Rettungsorganisationen. Über die Einrichtung „Runder Tisch“ ist die Notfallseelsorge mit den Hilfs- und Rettungsorganisationen verbunden.

Freiwillige Notfallseelsorgerinnen und -seelsorger aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn stehen zur Ersten Hilfe für die Seele zur Verfügung:

  • bei Ereignissen, in denen die Polizei und die Rettungsdienste dringend  Entlastung brauchen im Umgang mit Betroffenen.
  • für die Begleitung von Einsatzkräften der Polizei und der Rettungsdienste.
 
Website PSNV/NFS im Landkreis:
 
 
Geschäftsstelle
Kirchbrunnenstr. 32
74072 Heilbronn
Telefon: 07131 868 69
Fax 07131 60027
notfallseelsorge[at]nfs-hn[dot]de
 
 
Ansprechpartner der Kirchen und Koordination:
Pfr. Hans-Jörg Eiding
Telefon: 07131 86869 (s. Geschäftsstelle)
mobil: 0170 5739182
 
 
Koordination/Ansprechpartnerin NFS (Stellvertretung)
Regina Wurst
Telefon mobil: 0172 4 33 55 68 
 
 
 
 
Wichtiger Hinweis

Hier erfahren Sie unter anderem die Kontaktdaten der NFS-Koordinatoren in den Landkreisen. SIE KÖNNEN HIER KEINEN EINSATZ ANFORDERN! Dies geschieht ausschließlich über die integrierten Leitstellen der Landkreise.

Notfallseelsorge Baden-Württemberg

Quelle: Diözese Rottenburg-Stuttgart
 
 
Quelle: Evangelische Landeskirche in Württemberg
 
 
Quelle: Erzdiözese Freiburg
 
 
Quelle: Evangelische Landeskirche in Baden