Notfallseelsorge im Enzkreis und der Stadt Pforzheim

 
 
PSNV-Trägerstruktur im Landkreis:
Die NFS im Enzkreis und der Stadt Pforzheim ist ein gemeinsamer Dienst der Kirchen.
Die Alarmierung erfolgt über die ILS (Rufnummer 112).
 
Website PSNV/NFS im Landkreis:

keine


Koordination, Ansprechpartner/in NFS
Gemeindereferentin Regina Wacker
Buchenweg 6
75248 Ölbronn-Dürrn
wacker[at]kath-eutingen[dot]de
Telefon: 07237 / 278499
Mobil: 01520 / 1650933

 

Koordinination/ Ansprechpartner NFS (Stellvertretung):
Pfarrer Hans Gölz-Eisinger
Goldschmiedeschulstr. 1
75173 Pforzheim
Tel.: 07231 23728
mobil: 0151 12120292
hans[dot]goelz-eisinger[at]kbz[dot]ekiba[dot]de

 
 

Spendenkonto
Kontoinhaber: NFS Enzkreis und Stadt Pforzheim

IBAN: DE75 6665 0085 0008 4046 74
BIC: PZHSDE66XXX

 

Bemerkungen/Anliegen:
Eine enge Zusammenarbeit besteht mit den Kriseninterventionsdiensten von DRK Pforzheim-Enzkreis und Malteser Kämpfelbach.
Zusätzlich gibt es ein Einsatzkräftenachsorgeteam, das bei Bedarf von den Führungskräften über die ILS alarmiert werden kann.
Die seit 2003 bestehende AG PSNV (Arbeitsgemeinschaft Psychosoziale Notfallversorgung), mit Kooperationspartnern aus Kirche, DRK, Malteser, Feuerwehr, Notärzten und Polizei, dient der Koordination, Unterhaltung und Förderung der PSNV im Enzkreis und der Stadt Pforzheim.

 

 
Wichtiger Hinweis

Hier erfahren Sie unter anderem die Kontaktdaten der NFS-Koordinatoren in den Landkreisen. SIE KÖNNEN HIER KEINEN EINSATZ ANFORDERN! Dies geschieht ausschließlich über die integrierten Leitstellen der Landkreise.

Notfallseelsorge Baden-Württemberg

Quelle: Diözese Rottenburg-Stuttgart
 
 
Quelle: Evangelische Landeskirche in Württemberg
 
 
Quelle: Erzdiözese Freiburg
 
 
Quelle: Evangelische Landeskirche in Baden